Kostenbeitrag zum Integrationskurs

Kostenbeitrag
Für jede Unterrichtsstunde des Integrationskurses müssen Sie 1,95 Euro zahlen (Kostenbeitrag). Den Rest übernimmt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Ein allgemeiner Integrationskurs besteht aus 600 Stunden. Deshalb kostet Sie dieser gesamte Kurs 1.170,- Euro  Der Betrag wird pro Kursabschnitt á 100 Unterrichtsstunden entrichtet.

Wenn Sie Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, werden Sie auf Antrag vom Kostenbeitrag befreit. Sie können auch dann vom Kostenbeitrag befreit werden, wenn Ihnen die Zahlung des Kostenbeitrages aufgrund Ihrer wirtschaftlichen oder persönlichen Situation besonders schwer fällt.

Die Anträge können Sie gemeinsam mit uns in einer unserer Filialen ausfüllen. Wir senden den Antrag dann ausgefüllt und unterschrieben an die für Sie zuständige Regionalstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge.

Fahrtkosten
Wenn Sie Arbeitslosengeld II bekommen, und vom Träger der Grundsicherung zur Teilnahme am Integrationskurs verpflichtet worden sind, werden Ihnen die notwendigen Fahrtkosten in Höhe der günstigsten Monatskarte erstattet. Nicht erstattet werden die Fahrtkosten, wenn die Entfernung zwischen Ihrem Wohnort und dem Kursort weniger als 3 km beträgt.

 

BAMF

Hier erhalten Sie informationen zu den Integrationskursen

Kursnet

Hier erhalten Sie eine Übersicht aller von uns angebotenen Kurse

Aktuelle Werbung

Unser aktueller Werbeflyer

Kontakt

Haben Sie Fragen?